UNMÖGLICHE RAHMENBEDINGUNGEN (The Impossible Framework)



Reframe the city, re-envision its art, reveal new tales throughout the Long Night. Pick up one of Manu's projector torches and become an agent of (Social) Glitch.

Holt euch eine von hunderten LED-Taschenlampen für euren nächtlichen Spaziergang und sprengt den Rahmen der Langen Nacht der Museen, indem ihr miteinander und eurer Umgebung interagiert.  

Wo: Kunstraum NOE, Palais Niederösterreich, Herrengasse 13, 1014 Wien

Wann: 3rd Oct 2015

 

 

Commissioned by SOCIAL GLITCH


Radikale Ästhetik und die Konsequenzen extremer Ereignisse . Eine Ausstellung im KUNSTRAUM NIEDERÖSTERREICH sowie im öffentlichen Raum Wiens und in den Räumen der Kooperationspartner TONSPUR MQ und WUK.PERFORMING.ARTS. Konzipiert und kuratiert von Gerald Nestler, Sylvia Eckermann und Maximilian Thoman. Ko-Kurator der Interventionen im öffentlichen Raum: Gerald Straub.

File under: manu | live - arts / dance / performances